Das Spektrum an E-Transportern ist groß. Es umfasst Posttransporter, batteriebetriebene LKWs, Sprinter und Lieferwagen. Konfigurierbar ist beispielsweise ein SAIC Maxus Kastenwagen für den urbanen Lieferverkehr mit einem zweiten Sitzplatz und großzügigem Ladevolumen. Galabetriebe oder Paketzusteller benötigen ein Postauto oder Nutzfahrzeug, das eine ordentliche Reichweite von bis zu 200 Kilometern und eine Nutzlast von über einer Tonne aufweisen kann. Fündig werden Sie unter anderem bei SAIC Maxus oder e-formica. Viele Transporter erhalten Sie in unterschiedlichen Längen und Höhen sowie als Fahrgestell, das sich mit einem entsprechenden Kofferaufbau in ein maßgeschneidertes E-Fahrzeug für Ihre Anforderungen verwandelt. Sie bilden damit eine sinnvolle Alternative zum Cargobike bzw. Industrierad.




Logistik & Industrie


Sie suchen nach einer kostengünstigen Lösung für Ihre Intralogistik und lange Wege im Werksverkehr? Ein E-Trike eignet sich hervorragend für den Transport von Kleinladungsträgern und kann auf dem Betriebsgelände optimal in der Lagerwirtschaft und im Rahmen des innerbetrieblichen Materialflusses eingesetzt werden.





Last Mile Delivery


Die Zieladresse Ihrer Warenlieferung oder des Kleinguttransports ist fast erreicht — allerdings dürfen Sie auf den letzten Metern nicht die Fußgängerzone befahren? Oder stoppt ein Einfahrverbot in eine der Umweltzonen Deutschlands die Mitarbeiter Ihres Kurierdienstes oder Expressdienstes? Urban Mobility steht heute ganz im Zeichen von Feinstaubplakette und Car Sharing und fordert gerade auf der letzten Meile ein Umdenken. Mit einem E-Trike bringen Ihre Kurierfahrer eilige Medikamente, Pakete und Expresssendungen innerorts noch schneller an ihr Ziel und Ihr Pizzalieferservice wird noch flexibler, nachhaltiger und kostensparender.





Facilitymanagement


Ob im Werksverkehr im Rahmen der Produktionslogistik, für lange Wege im Zoo oder auf dem Campingplatz oder für Sicherheitsdienste — ein E-Trike macht Ihre Mitarbeiter mobil und stellt eine umweltschonende und emissionsfreie Alternative zum ATV oder Golfcart dar. Gute Dienste leistet ein E-Trike unter anderem im Messebau, für Sozialdienste und Unternehmen im Bereich Catering. Weitere beliebte Einsatzgebiete für das geräuscharme E-Trike sind Freizeitparks, der Galabau sowie die Industriemontage. Immer öfter erweitern auch Stadtwerke, Kommunen und Behörden ihren Fuhrpark umweltfreundlich mit E-Trikes.


Wenn Ihr mehr über E-Mobilität erfahren wollt


Informationen zu den Fördermöglichkeiten für Unternehmen in NRW